Wildbretwochen von 22.10.- 8.12.2016

Wildbret – ein besonderer Genuss!
Wildbret – das Fleisch des Wildes – also von Reh, Fasan, Wildhase, Hirsch oder Wildschwein ist mager,
cholesterinarm und reich an den Mineralstoffen
Kalium, Phosphor, Eisen, Kupfer und Zink sowie
Vitamin B. Der vorzügliche Fleischgeschmack ist durch
die natürliche Lebensweise des Wildes unverwechselbar.
Daher trägt Wildfleisch zu einer gesunden,
ausgewogenen Ernährung bei.
Der Erfolg unserer Wildbretwochen beruht auf mehr als 45 Jahren Erfahrung & machen diese daher zu einem Aushängeschild unseres Hauses.

Familie Gruber und Mitarbeiter wünschen
Guten Appetit!

Zur Herkunft unseres Wildbrets:

Hochwild (Hirsche) beziehen wir aus dem Jagdgebiet Mayr-Melnhof (Bezirk Leoben) Schwarzwild nach Angebot der umliegenden Jagdgesellschaften. Niederwild erwerben wir ausschließlich aus Markt Hartmannsdorf und angrenzenden Orten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

*